Kurzgeschichten

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Twitter - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Amazon - Weiß, Kreis,
  • patreon logo umgekehrt

alleinstehende Kurzgeschichten

Verführt vom Vater des Bräutigams - Jessica Graves.jpg
cover spitze weiter weg.png

Begehrt vom Vater des Ehemanns

Er ist der Mann, vor dem ihr Verlobter sie von Anfang an gewarnt hatte:

Alexander Gray.
Gebildet, wohlhabend und gefährlich, bewegt er sich raubtierhaft geschmeidig und versenkt dunkle Blicke in seine Opfer, bevor er sie erlegt.
Diane entspricht seinem Beuteschema. Kein Wunder, denn wie heißt es so schön? Wie der Vater, so der Sohn.


Obwohl Diane England nie verlassen wollte, zieht sie die Liebe nach Amerika, hin zum attraktiven Phillip, der ihr den Kopf verdreht und ihr gleich darauf einen Antrag macht. Voll Vorfreude versprechen sie sich, bis zur Hochzeitsnacht mit der Intimität zu warten. Denn Diane ist Jungfrau.
Doch dann erfährt sie von seinem Vater Alexander, dass Phillip im Bett mehr Erfahrung gewohnt ist. Und nimmt ein Angebot an, von dem nie jemand etwas erfahren darf. Am wenigsten ihr zukünftiger Ehemann.

Leidenschaftliche Berührungen, heißer Dirty Talk und sinnliche Verführungskunst. Diese Kurzgeschichte ist randvoll mit prickelnden, intimen Momenten. Vom Lesen an öffentlichen Orten oder in unmittelbarer Nähe der Schwiegereltern wird abgeraten.

Die Fortsetzung zu "Verführt vom Vater des Bräutigams".

Ein Raubtier, das sich als Schmusekater ausgibt, ist noch immer ein Raubtier.

Dianes Abenteuer mit ihrem Schwiegervater kommen sie teuer zu stehen. Von Phillip mit den Konsequenzen konfrontiert, zerbricht das Leben, das sie sich aufgebaut hat. Alles scheint verloren und das Einzige, was bleibt, ist das Baby, das in ihr heranwächst.
Als sie sich eines Abends in einem vertrauten Salon wiederfindet, muss sie sich entscheiden, ob sie aus ihren Fehlern gelernt hat, oder bereit ist, sie erneut zu begehen.


Diese Fortsetzung ist randvoll mit prickelnden, intimen Momenten. Sie enthält leidenschaftliche Berührungen, heißen Dirty Talk und sinnliche Verführung. Vom Lesen an öffentlichen Orten wird abgeraten.

Amazon Logo simple.png

Kurzgeschichten-Sammelbände

Zimtsterne&Punschküsse_3.jpg
cover sammelband.png

Genre: Gay Romance

24 Männer, 12 Kurzgeschichten, 9 bekannte Gesichter, 7 Tassen Punsch mit einem Schuss Kuss-Aroma, mindestens 5 Weihnachtsbäume und ein Märchen.

 

Diese weihnachtliche Kurzgeschichtensammlung ist randvoll mit allem, was das schönste Fest des Jahres zu bieten hat. Besinnliches Beisammensein, Weihnachtswunder und Liebe erwarten dich im Übermaß. Darüber hinaus gibt es mysteriöse Wichtelgeschenke von geheimen Verehrern, Leidenschaft vor prasselndem Kaminfeuer, Zweisamkeit im Schneegestöber, nur ein Bett, Reisen rund um die Welt, Alpenwanderungen und mehr als genug Zimtsterne und Punsch, gewürzt mit guten Küssen. Das alles zwischen Männern, die die Liebe suchen, finden oder bereits besitzen.

Die perfekte Lektüre für einen gemütlichen Weihnachtsmorgen im Bett oder die Zeit zwischen der Bescherung und dem Besuch bei der Tante.

 

In diesem Buch sind fünf Kurzgeschichten zu vertrauten Charakteren aus bereits erschienenen Romanen enthalten. So steht etwa Alveros Greystone aus „New York Devil“ einer gefährlichen Bekannten gegenüber, Romeo aus „Heat im Zoo“ bringt jemandem das Backen bei und Benedict aus „Sugardaddy zum Entlieben“ trifft in den Alpen auf einen Mann, der ihn gehörig durcheinanderbringt.

Der Sammelband enthält die beiden Kurzgeschichten "Verführt vom Vater des Bräutigams" und "Begehrt vom Vater des Ehemanns."

Anders als die beiden Kurzgeschichten gibt es diesen Sammelband auch als Taschenbuchausgabe.

Amazon Logo simple.png
buch_covershot-1188x1536.jpg

In der Spendenanthologie "100 Bilder - 200 Geschichten" sind die Kurzgeschichten von fast 200 Autoren vertreten. Der Sammelband für Erwachsene wartet mit Geschichten aus jedem Genre auf und bietet dadurch abwechslungsreiches Lesevergnügen.

Der Erlös aus den Verkäufen kommt zwei renommierten Organisationen zugute, die sich für herzkranke Kinder starkmachen: dem Verein Herzkinder Österreich und der kinderherzen Stiftung München.

Mein Beitrag ist im Urban Fantasy Genre angesiedelt, spielt in Hamburg und ist, wie alle Geschichten dieser Anthologie, rund 650 Worte lang. Hauptthema der Geschichte ist das Motiv der Möwe.

kurzgeschichte ankündigung 1_edited.jpg

Noch mehr zu lesen

kurzgeschichte ausschnitt.png

Unterstützt du mich auf Patreon, dann erhältst du von mir nicht nur Hintergrundinfos zu meinen Geschichten, den Charakteren und meiner Arbeit, sondern auch zweierlei an zusätzlichen Geschichten:
 

  • Kurzgeschichten und Extrakapitel, in denen ich die Charaktere wieder aufleben lasse und

  • monatlich eine Kurzgeschichte, die von den Romanen unabhängig ist (siehe Ausschnitt auf dem Bild)

patreon logo.JPG